AGB Anke Thieme

  1. Kursteilnehmer:innen zahlen ihre Kursgebühren im Voraus. Erst nach Zahlungseingang gilt der Kurs als gebucht.

  2. Kursanmeldungen erfolgen schriftlich (per Mail/ Kontakformular).  Der Vertrag kommt mit der Anmeldebestätigung zustande.

  3. Kursstunden, die durch Absage oder Versäumnis des Teilnehmers entfallen, werden nicht nachgeholt oder rückvergütet. Die Absage ist direkt an die Kontaktperson der Website zu richten. Termine, die durch Absage des Veranstalters entfallen, werden nachgeholt oder finden mit einer entsprechenden Vertretung regulär statt. 

  4. Die Teilnahme ist nach vorheriger Absprache auf andere Personen übertragbar.

  5. Audio- und Videomitschnitte und andere Kursmaterialien dürfen nur nach Absprache erfolgen und sind nur für private Zwecke bestimmt. Sie dürfen nicht ohne Genehmigung weiterverbreitet werden.

  6. Da es unerlässlich ist, sich bei Vokalimprovisation gut verstehen zu können, gibt es bei den Kursen keine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes. Bei Anmeldung erklärt sich die teilnehmende Person damit einverstanden.

  7. Der Seminarpreis schließt die Leistungen mit ein, die mit der Anmeldebestätigung beschrieben sind. Anreise-, und sonstige Kosten träft der Teilnehmende selbst.

  8. Die Anmeldung kann bis zu 14 Tage vor Kursbeginn kostenfrei storniert werden. Wird die Anmeldung später storniert, werden 50% der Kursgebühr berechnet (bis zum Tag vor Kursbeginn). Bei Abmeldung am Vortag oder Tag des Kurses, oder bei Nichterscheinen wird die volle Kursgebühr fällig.

  9. Die Preise sind Nettopreuse

  10. Rechnungen sind binnen 14 Tagen fällig. Bei Überschreitung der Zahlungsfrist können Gebühren anfallen.

  11. Zahlungen sind für den Empfänger grundsätzlich kostenfrei zu leisten.

Die kompletten AGBs erhält der Teilnehmer mit der Anmeldebestätigung.